Suche
  • stefaniekuebrich

Update-newsletter zum 7. März 2022

Persönlich gesagt


Liebe Leserinnen und Leser,

es gibt einen Gemeindebrief und doch müssen – meist pandemiebedingt – manche Informationen mit dem newsletter verbreitet werden.


Bitte denken Sie in Ihrem Beten an den Krieg in der Ukraine und kommen Sie am Dienstag um 18 Uhr zum Friedensgebet auf den Marktplatz Winnenden.

Unser Vater im Himmel, deine Nähe suchen wir angesichts des Überfalls Russlands auf die Ukraine. Du siehst jeden Menschen in der Ukraine, der vor Waffengewalt zittert und sich um sein Leben ängstigt. Sei bei jedem einzelnen. Du siehst die Einsamkeit der Menschen in der Ukraine. Kein Bündnis steht ihnen zur Seite. Sei du ihr Beistand. Du siehst den Widerstand und die Flucht. Du weißt um die Angst, die um sich greift. Sei mit deinem Friedensgeist bei allen Ukrainern. Du siehst das Ringen der Regierenden, um der Aggression Einhalt zu gebieten. Lass gute Maßnahmen reifen. Schenke diesen Friedenserfolg. Stärke alle Regierenden in dieser herausfordernden Situation. Du siehst auch unsere Angst vor Krieg in Europa, die Furcht vor einem Flächenbrand. Du siehst die Ungewissheit angesichts der Sanktionen und Einschränkungen. Hilf uns zur Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Hilf uns zur Entschlossenheit für ein freies und demokratisches Miteinander. Deine Liebeskraft sei bei uns. Amen

Ich hoffe und wünsche, dass diese Zeilen Sie zuversichtlich antreffen.


Gottes Segen wünscht Thomas Mozer


Zum Besuch der Gottesdienste:

Der Gottesdienst kann ohne Impf- bzw Test-Nachweise besucht werden. Weiterhin gelten „Händedesinfektion, Abstand, FFP2-Maskenpflicht“. Auf Kontaktnach-verfolgung wird verzichtet.

Liturg:innen, Musiker:innen und Prediger:innen, die ohne Maske im Gottesdienst agieren, testen sich bitte minimal 24 Stunden vor dem Gottesdienst selbst oder an öffentlicher Stelle mit einem Schnelltest. Danke für die Beachtung.


Im Namen des Bezirksvorstands: Thomas Mozer

"Sachspenden – Hilfe für die notleidenden Menschen in der Ukraine“


Drei Frauen in Winnenden haben eine Hilfsaktion für ukrainische Flüchtlinge gestartet in Zusammenarbeit mit dem Verein Strassenkinder e.V. Die Spenden werden nach Polen oder soweit möglich direkt in die Ukraine gebracht und von dort weiterverteilt. Benötigt werden Spenden aller Art, vor allem warme Kleidung/Schuhe für Männer, aber nach wie vor auch Kleidung/Schuhe für Kinder und Frauen in allen Größen, lang haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel, Medikamente und Dinge, die in Schutzbunkern/Kellern benötigt werden wie Taschenlampen, Schlafsäcke etc.


Derzeit bitte keine Spielsachen, Sommerkleidung, Geschirr, Dekoartikel spenden. Diese werden momentan nicht benötigt. Wichtig ist, dass die Spenden außen beschriftet und optimalerweise so verpackt sind, dass sie am Zoll leicht geöffnet und kontrolliert werden können. Abgabeort ist (noch) die Kornbeckstraße 22 in Winnenden bzw. die Lagerhalle gegenüber von Biomarkt Denn‘s.

Gerne können Sie auch bei mir zuhause Spenden abgeben und ich nehme das dann gebündelt mit. In Birkmannsweiler ist der Abgabeort die Albert-Einstein-Str. 13/1 bei Familie Kübrich. (Stefanie Kübrich, 0177 2299895 oder stefanie.kuebrich@gmx.de )

Singabend in der Jubiläumskirche


aus „Das Liederbuch 2“

mit dem begeisternden Musiker und Pastor Hans Martin Hoyer

für alle Generationen

am Donnerstag, 24. März 2022 um 19 Uhr

Das Liederbuch 2 ist ein Gemeinschaftswerk des Evangelischen Jugendwerks, des Katholischen Jugend-werks und des Kinder- und Jugendwerks der Evangelisch-methodistischen Kirche. Es enthält geistliche Lieder für Gottesdienst und Gruppe neben populären, tiefgehenden Songs der Gegenwart.

Unser Gast: Hans Martin Hoyer ist Pastor in EmK in Göppingen, mitreißender Musiker und Sänger und wirkte bei „Das Liederbuch 2“ als upgrade unseres Liederbuchs Himmelweit mit.

Herzliche Einladung zur Gemeindefreizeit vom 20. – 22. Mai 2022

Wir laden zu erholsamen und stärkenden Tagen ein. Idyllisch gelegen im Nordschwarzwald bei Bad Liebenzell mit wohltuender Luft. Tage, um die Umgebung zu entdecken. Tage, um Zeit für Ruhe und gemeinsames Feiern zu haben. Tage geistlicher Erfrischung. Tage, um dem Leben auf die Spur zu kommen: Raus aus dem Verplant sein; hinein, um die Beziehung zu Gott, dem Nächsten und sich selbst mehr zu erkunden.

Dazu helfen ebenso eine wohlschmeckende Küche und großzügige Gruppenräume, ein tolles Gelände … und natürlich Menschen, die sich auf dieses besondere Highlight freuen. Jung und alt, klein und groß, herzlich willkommen.

Die Adresse unseres Freizeitdomizils ist: Christliche Gästehäuser Monbachtal gGmbH, Im Monbachtal 1, 75378 Bad Liebenzell www.monbachtal.de


In den nachfolgenden Teilnahmebeiträgen von Freitagabend bis Sonntagnachmittag sind Übernachtung, Frühstück, Mittagessen, Abendessen, die inhaltliche Gestaltung sowie Unternehmungen enthalten.

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren: 130€ Jugendliche und Kinder: 90€ (11-15 J.) 70€ (6-10 J.) 60€ (2-5 J.)

Bitte melden Sie sich baldmöglichst an (spätestens bis 27. März). Bedenken Sie, dass die TeilnehmerInnenzahl auf 50 Menschen begrenzt ist.

Melden Sie sich bitte über die homepage unter https://www.emk-winnenden.de/veranstaltungsinfo/gemeindefreizeit-2022 oder bei Pastor Thomas Mozer, Wallstraße 10, 71364 formlos an. Gerne auch über Email thomas.mozer@emk.de oder über Whatsapp unter mobil 01575 711 6573. Ein detailiertes Anmeldeformular sende ich Ihnen dann zu.


Und: Am Geld darf nie eine gute Sache scheitern. Auch diese nicht. Sprechen Sie Pastor Mozer darauf an.


Seien Sie dabei.


Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und die Angaben für die Überweisung des Teilnahmebeitrags. Weitere Informationen erhalten Sie Ende April 2022, auch für das Bilden von Fahrgemeinschaften.

Privatquartiere für die SJK 2022


Für die Tagung der Süddeutschen Jährlichen Konferenz vom 22. – 26. Juni 2022 in Fellbach und Göppingen (sonntags) benötigen die Delegierten noch Privatquartiere. Wer ein Gästezimmer zur Verfügung stellen kann, eine oder zwei Personen Gastfreundschaft und Frühstück schenken möchte, möglichst in Winnenden direkt wohnt, der melde sich doch bitte in den nächsten Tagen bei Thomas Mozer.

Vielen Dank.

Sie erreichen mich


Pastor Thomas Mozer Email: thomas.mozer@emk.de Telefon 07195 2215 mobil 01575 711 65 73

website www.emk-winnenden.de

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Persönlich gesagt Liebe Leserinnen und Leser, erschütternd sind die Nachrichten aus der Ukraine. Viele Menschen erleben entsetzliches Leid. Unerträglich sind die Bombardierungen. Es tut gut, Gott hier