Suche
  • stefaniekuebrich

NEWSLETTER 10 * von Pastor Thomas Mozer * NEWSLETTER 10

Persönlich gesagt: Sonntag Trinitatis - Dreifaltigkeitsfest

Für manchen Menschen und auch Christen ist die Trinität Gottes verwirrend. Früher war sie für griechisch denkende Menschen das untrügliche Indiz, dass es eine Irrlehre ist: Alles Wahre und Erhaben ist Einheit, nicht Vielheit wie die Dreiheit des christlichen

Bekenntnisses zu Gott.

Für mich zeigt es etwas von der Liebeskraft und Liebesphantasie Gottes. Die Trinität Gottes ist für mich weniger ein Dogma, als vielmehr eine „Ausdrucksweise“ für das Reden über Gott. Und diese besagt: in so unterschiedlichen Weisen ist Gott zu unserem Segen und Heil in der Geschichte des Volkes Israel und der Christenheit beobachtbar und wirksam. Allen drei Weisen, Vater, Sohn und Heiliger Geist, ist die heilsame Nähe Gottes zu seinen Menschen gemeinsam. Als Vater und Schöpfer, der die Menschen zu seinem Bild kreiert und sie in den Bund mit sich und den anderen Mitgeschöpfen stellt; als Sohn und Erlöser, der mit seiner Hingabe bis zum Kreuz alles Trennende zwischen Gott und Menschen überwindet; als Heiliger Geist und Tröster, der Menschen den Trost und das Privileg der Gotteskindschaft nahebringt und zur Liebe zu Gott, dem Nächsten und der Schöpfung befreit.

Meine Hoffnung ist der Vater,

meine Zuflucht ist der Sohn,

mein Obdach ist der Heilige Geist.

Heilige Dreifaltigkeit, Ehre sei Dir! Amen

(Gebet aus der orthodoxen Liturgie)

Hilfreiche Informationen und Angebote

Eindrücke von den ersten Gottesdiensten am Pfingstsonntag

Am Pfingstfest, 31. Mai 2020, hat es Präsenzgottesdienste in allen drei Gemeinden unseres Bezirks gegeben.

Die meisten kamen mit Vorsicht, mit Mund-Nasen-Schutz und einer Portion Unsicherheit zu den Gottesdiensten. Ordner anzutreffen, das war ungewohnt – aber es war schön, hinter den Masken vertraute Gesichter und Menschen zu erkennen, die auch einen Scherz machten.

Viele meldeten zurück, dass es ihnen wohlgetan hat, in der vertrauten Gemeinschaft der Gemeinde zu sein. Manche haben den Open-Air-Gottesdienst in Birkmannsweiler vorgezogen; andere das Feiern wir in der Glaubenskapelle. Wieder andere freuten sich über die Jubiläumskirche mit ihrer spirituellen Kraft. In Rettersburg feierten 13 Personen – wir hatten „Full House“. In Birkmannsweiler kamen ca 45 Teilnehmende – die Mehrheit mit Stühlen. In die Jubiläumskirche freuten sich 23 Menschen auf das Feiern des Heiligen Gottes. Sogar eine Fotografin der Winnender Zeitung – siehe unten. Andere, die auch zu Risiko-Gruppen gehören, haben sich des Feierns noch enthalten.

Gerne dürfen Sie mir Ihre Gedanken und Eindrücke zum ersten Gottesdienst schreiben; am 15. Juni plant der Bezirksvorstand die Art und Weise des Feierns weiter.



Die Gottesdienste am 7. und 14. Juni 2020 auf unserem Gemeindebezirk

9 Uhr – Glaubenskapelle Rettersburg Es können max 13 Personen teilnehmen. Bitte melden Sie sich bei Christel Wöllper zum Gottesdienst an ( jwoellper@t-online.de oder 07195 75521 ) Am 7.6. predigt Elisabeth Kurz und am 14.6. Dr. Volker Schäfer. Die Musik gestaltet Elisabeth Pfähler und in der Liturgie wirkt Christel Wöllper mit.

10 Uhr – Jubiläumskirche Winnenden

Es können max 50 Personen teilnehmen. Am 7.6. predigt Thomas Mozer und die Musik gestalten Kerstin und Gerd Schneider. Am 14.6. frohbotschaftet Elisabeth Kurz und Nathan Straub bringt die Musik bei.

10 Uhr – Gottesdienst auf dem Schulhof neben dem Gottlob-Müller-Haus Birkmannsweiler

Es gibt die Versammlungshöchstgrenze von 100 Personen. Beim Gottesdienst wird gestanden oder wer sich einen Klappstuhl mitbringt, kann sitzen. Am 7.6. gestaltet Elisabeth Kurz und am 14.6. Dr. Volker Schäfer den Open-Air-Gottesdienst. Musikalisch habe ich bisher noch keine Zusagen; bitte meldet euch am besten in den nächsten Tagen bei mir oder nach dem 7.6. bei den „Frohbotschaftern“ direkt.

Für alle Gottesdienst gilt: Auf Abstand von 2m ist zu achten. Beim Eintreffen bitte die Hände desinfizieren; ein Spender steht bereit. Lassen Sie sich von den ordnenden Geschwistern leiten. Wenn die Höchstzahl an Teilnehmenden erreicht ist, bitten wir um Verständnis, dass dann kein Zugang möglich sein wird.

Bezirksgottesdienst am 21. Juni 2020 in der Jubiläumskirche – Übertragung eines Gottesdienstes mit Bischof Harald Rückert

Eigentlich wäre an diesem Sonntag der Abschlusssonntag der Süddeutschen Jährlichen Konferenz gewesen; dieser fällt jedoch aus. Bischof Rückert wird in einem Sendungsgottesdienst, der live am 21. Juni um 10 Uhr übertragen wird, die Dienstzuweisungen lesen. Sie sind herzlich in die Jubiläumskirche eingeladen, um diesen mitzufeiern. Auch über einen youtube-Kanal wird er Zuhause abrufbar sein. Die Adresse wird nach dem 14. Juni versandt.

Kirchlicher Unterricht nach den Pfingstferien – erster Termin am 17. Juni 2020

Der Neubeginn des Kirchlichen Unterrichts wird am Mittwoch, 17. Juni 2020 um 16.30 – 17.45 Uhr im Gottlob-Müller-Gemeindehaus stattfinden. Vorfreude ist angesagt!

Junge Familie unseres Bezirks sucht Wohnung oder Haus zu kaufen

Falls Sie um eine zu verkaufende Wohnung oder Haus in Winnenden und Umgebung wissen, sagen Sie mir bitte Bescheid. Gerne unterstützen wir bei den Bemühungen, etwas Geeignetes zu finden. Herzlichen Dank.

Pastor Mozer ist in der Zeit vom 8. – 14. Juni 2020 in Urlaubszeit. In allen seelsorglichen Fragen oder bei Bestattungen wenden Sie sich bitte an Pastorin Elisabeth Kurz, Telefon 07195 949607.

Der nächste Newsletter wird in der Woche nach dem 21. Juni erscheinen.


Bleiben Sie behütet.

Freundliche Grüße von Thomas Mozer

0 Ansichten

Wallstraße 10, 71364 Winnenden, Germany

©2019 EmK Winnenden.