Suche
  • stefaniekuebrich

NEWSLETTER 4 * von Pastor Thomas Mozer * NEWSLETTER 4


Persönliche Gedanken

Liebe Geschwister, viel Mutmachendes durfte ich diese Woche erleben: manche Häuser haben Regenbogenbilder in den Fenstern, andere zünden abends Kerzen an, die Kirchenglocken laden zum Innehalten und Beten ein, Emails erzählen, wie das Kontaktreduzieren auch zum Terminreduzieren wird und ihnen die Zeit gerade gut tut und ein Segen ist. Ich habe gestern einen langen Gebetsspaziergang gemacht und habe gemerkt, wie nötig ich das hatte. Von Verena Hermann erreichte mich ein Bild, dass Jana als Ermutigung gemalt hat; und das reiche gerne an Sie weiter.


Wie wir zusammenkommen können

Ich bin für Sie via Email thomas.mozer@emk.de , Telefon 07195 2215 und mobil 01575 7116573 zu erreichen. Bitte schreiben Sie mir, rufen mich an, wenn Sie ein helfendes Gespräch oder das gemeinsame Gebet wünschen. Benötigen Sie Einkaufshilfe? Lassen Sie es mich wissen: Ich weiß um Menschen der Gemeinde, die da helfen können.

Heute bete ich um 17 Uhr; ansonsten täglich bete ich um 12 Uhr für Sie, für unsere Stadt, unser Land und denke besonders an Länder, denen ihre Armut andere Grenzen aufzeigt als hier in Deutschland. Beten Sie mit mir.

An jedem Sonntag möchte ich morgens um 10 Uhr einen Kurzgottesdienst unserer Rundfunkmissionwww.radio-m.de anhören und feiern - am besten mit Ihnen zusammen.

Hilfreiche Angebote


Bedarf an Mundschutz für den persönlichen Gebrauch Wer einen Behelfsmundschutz für seinen Gang zum Einkaufen oder zur Arbeit benötigt, darf es gerne Maria Mozer ( maria.mozer67@yahoo.com ) mitteilen. (Sorry, die Mailadresse letzte Woche war falsch!) Sie näht gerade solche aus Stoff: also zum mehrfachen Gebrauch, zum Auskochen und Bügeln, um diese steril zu machen.

Ebenso gibt es eine Initiative für Behelfsmundschutz nähen des Freundeskreis Flüchtlinge Leutenbach-Winnenden. Wer hier unterstützen möchte, z. B. mit Leihen von Nähmaschinen, Spenden von Stoff oder Hosengummi, oder wer selbst einen Behelfsmundschutz haben möchte, darf sich an folgende Personen über deren Emailverbindung wenden: Doris.Dietrich@freundeleuwi.de und sigridschorn@t-online.de . Bitte beachten Sie auch die Aufruf und Verteilankündigungen in der Winnender Zeitung.


Karfreitag und Ostern 2020 begehen wir Zuhause Auf der homepage unseres Bezirks finden Sie ab morgen ein Karfreitagsgebet sowie eine häusliche Osterfeier. Den Impuls für Karfreitag hat Lorenz Härer vorbereitet. Dankeschön. Am Karfreitag feiert unser Bischof Harald Rückert gerne einen Gottesdienst mit Ihnen. Sie finden diesen unter www.youtube.com . Rose Deuschle macht auf ein virtuelles Kurzkonzert aufmerksam: Kreuzzeichen – Passionskonzert über 30 Minuten von Beate Ling und Martin Schlierf aus der Martinskirche Eberdingen – speziell für diese Corona-Zeit aufgenommen. Dankeschön Rose. Über diesen Link zu hören: https://www.youtube.com/watch?v=3xLUSb2u284


Virusinformationen Gerhard Moser hat eine interessante Zusammenstellung vom John-Hopkins-Hospital zum Covid 19 – Virus gefunden. Diese macht den „unsichtbaren Erreger“ etwas ansichtig und hilft damit vor Ansteckung. Ich sende den Artikel in der Anlage an Sie. Vielen Dank an Gerhard Moser.


Pressemitteilung: Deutschland betet gemeinsam Die Evangelisch-methodistische Kirche Winnenden ermuntert seine Kirchenglieder und alle Menschen der Region, sich am Mittwoch, 8.4.2020 der bundesweiten Gebeteinladung „Deutschland betet gemeinsam“ anzuschließen. Diese wurde Ende letzter Woche unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Markus Söder für heute 17 – 18 Uhr ins Leben gerufen. Der methodistische Bischof Harald Rückert und viele andere Personen aus dem kirchlichen und gesellschaftlichen Leben haben ihre Solidarität und Teilnahme bekundet. Ziel des Gebets ist es, die bedrängende Situation und die in unterschiedlichen Weisen betroffenen Menschen vor Gott zu tragen und seinen Segen zu erbitten. (Thomas Mozer) (kam heute in der Winnender Zeitung – etwas gekürzt)

Weitere Informationen unter https://deutschlandbetetgemeinsam.de/

Bitten und Anfragen

Ein Wort zu Gaben und Spenden während des „Kirchenfastens“ Ich bitte Sie herzlich um eine besondere Spende zum Osterfest 2020.

Gerne darf dieser newsletter an andere weitergereicht werden. Gerne auch für ältere Menschen ausgedruckt und in den Briefkasten geworfen werden.

Gott behüte Sie. Christus ist auferstanden! Ihr Thomas Mozer

22 Ansichten

Wallstraße 10, 71364 Winnenden, Germany

©2019 EmK Winnenden.