Suche
  • stefaniekuebrich

Newsletter zum 14. Juni 2022

Persönlich gesagt

Liebe Leserinnen und Leser,

ich grüße Sie auf diesem Wege sehr herzlich. Ich freue mich über jede, jeden, den ich bei Gottesdiensten, Friedensgebeten oder anderen Veranstaltungen sehe und sprechen kann. Ich freue mich, dass dies für viele wieder möglich ist. Trotzdem höre ich von anderen, die wegen ihrer Vorerkrankungen betreffs Corona vorsichtig sein müssen; etliche infizieren sich auch in diesen warmen Tagen; andere sind mit ihrem Rhythmus seit Corona noch immer im Schlingern und Durcheinander. Ich mache euch Mut, neu die Gemeinschaft zu suchen. Denn: Gemeinsam statt einsam. Die Einsamkeit nimmt viel zu stark zu und deshalb bitte ich auch: Ladet andere zu Treffen, Gruppen und Veranstaltungen herzlich ein.

Unser Gebet gilt besonders den Geschwistern, die Abschiede anzunehmen hatten, deren Gesundheit schwach und bedürftig ist; Gott sei euch ganz besonders nahe. Gottes Segen wünscht Thomas Mozer Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten

Termine siehe Gottesdienste

Bei den Gottesdiensten ist auf Abstand selbstständig zu achten und beim Singen eine Medizinische oder FFP2-Maske zu tragen. Für ausreichende Belüftung wird gesorgt. Handdesinfektion steht bereit. Weitere Veranstaltungen: In der Anlage dieses newsletters sende ich Ihnen das Programm des Seniorentreffs zu. Sehr interessant und aktuell. Bitte senden Sie es gerne an Bekannte und Verwandte weiter. Auf den Segnungsabend am Freitag, 1. Juli 2022 weise ich Sie auch besonders hin. „Zeit mit Gott verbringen, für Gesundheit beten, zur Ruhe kommen...“ ist an diesem Abend in den Gemeinderäumen der Jubiläumskirche zu finden. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Flyer zum Weiterversenden ist ebenfalls in der Anlage zu finden. Zeltlager in den Sommerferien – findet vom 29. Juli – 7. August 2022 im Zipfelbachtal statt. Anmeldung und Infos auf der homepage des Bezirks: https://www.emk-winnenden.de/veranstaltungsinfo/zeltlager22 Dabeisein beim Piraten-Zeltlager ist für Kids und Teenager angesagt! Das Friedensgebet angesichts des Ukraine-Krieges findet weiterhin jeden Dienstag um 18 Uhr auf dem Marktplatz von Winnenden statt (ca. 30 Minuten). Die Gebete verantwortet die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Winnenden. Musikalisch Mitwirkende sind hoch willkommen; bitte wendet euch direkt an mich. Bibel im Gespräch Für die kommenden Abende ist das Mahl Jesu im Fokus unserer Beschäftigung… Dienstag, 21. Juni 2022 um 19.30 Uhr: Wie ist das Mahl Jesu zu verstehen – Theologische Positionen ( Ort: Gottlob-Müller-Haus Birkmannsweiler ) Dienstag, 19. Juli 2022 um 19.30 Uhr: Das Mahl bewusst feiern / urchristlich – ein Knigge-Kurs ( Ort: Jubiläumskirche Winnenden ) Dienstag, 2. August 2022 um 19.30 Uhr: Jesus bittet zu Tisch – wir feiern (urchristlich) ( Ort: Jubiläumskirche Winnenden ) Der Abend endet jeweils gegen 20.45 Uhr. Herzliche Einladung! Wie Gruppen und Kreise sich treffen, darüber informieren deren Programme (auch hier auf der Website).

"Süddeutsche Jährliche Konferenz 2022 vom 22. – 26. Juni in Bad Cannstatt, Fellbach und Göppingen – Gebet, Teilnahme und Mithilfe gefragt“

Nicht weniger als von einer nötigen „Transformation der EmK“ spricht der 56seitige Bericht der SuperintendentInnen an die Delegierten der Jährlichen Konferenz, dem Parlament der Evangelisch-methodistischen Kirche in Süddeutschland. Dass so eine Beschäftigung durch Ihr Gebet, liebe Geschwister, gestärkt und getragen werden will, versteht sich. Wie wir heute „Kirche Jesu“ mit der Botschaft der Liebe und Gnade sein können angesichts von Vertrauensschwund in Institutionen, von globalen Herausforderungen wie Klimawandel und Pandemie, von Mangel an hauptamtlichen MitarbeiterInnen ..., liegt damit zur umfassenden Diskussion auf dem Tisch. Bitte denken Sie schon heute im Gebet daran, dass Jesus uns seinen Weg weist.

Andererseits ist unser Bezirk auch um seine Mitarbeit gebeten:

Freitag, 24. Juni: Wir tragen zum Mittagsverpflegung bei ... dies ist von der Organisation schon (fast) vorbereitet. Herzlichen Dank an Elisabeth Kurz und Erika Wiedmann. Freitag, 24. Juni: Ab 18 Uhr sind für das „Fest der Gedächtnisfeier“ in der Lutherkirche Bad Cannstatt einige Helfer zum Verteilen der Programme, Sammeln der Kollekte u.a. von unserem Bezirk gefragt.


Außerdem: Samstag, 25. Juni: Ab 14 Uhr Rückbau-Hilfe der Christuskirche Fellbach nach der Konferenz bzw ab 17 Uhr Rückbau-Hilfe der Schwabenland-Halle zum Konferenzende –auch hierfür sind wir mit einigen HelferInnen gefragt.

Bitte wendet euch mit eurer Zusage an Kurt Höllwarth mobil 0175 5203500 oder Monika Höllwarth 0160 96980572. Vielen lieben Dank. Als Dankeschön sind alle HelferInnen am Samstag, 23. Juli um 18 Uhr zu einem HelferInnen-Festle eingeladen – Näheres erfahrt ihr ebenso von Monika und Kurt Höllwarth. Herzlichen Dank an Monika und Kurt Höllwarth.

Es liegen Info-Hefte für die Konferenz in den Gemeinden aus und laden wie beim Konferenznachmittag für Frauen oder beim Eröffnungsgottesdienst zu Ihrer Teilnahme ein. Ebenso erfahrt ihr alles unter www.emk-sjk.de . Sie erreichen mich in der Zeit vom 4. – 10. Juli nicht! In dringenden Fragen oder wegen seelsorglicher Begleitung sowie Beerdigungen wenden Sie sich bitte an Elisabeth Kurz, Telefon 07195 949607. Sie erreichen mich Pastor Thomas Mozer Email: thomas.mozer@emk.de Telefon 07195 2215 mobil 01575 711 65 73

24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Persönlich gesagt Liebe Leserinnen und Leser, erschütternd sind die Nachrichten aus der Ukraine. Viele Menschen erleben entsetzliches Leid. Unerträglich sind die Bombardierungen. Es tut gut, Gott hier

Persönlich gesagt Liebe Leserinnen und Leser, es gibt einen Gemeindebrief und doch müssen – meist pandemiebedingt – manche Informationen mit dem newsletter verbreitet werden. Bitte denken Sie in Ihrem